Auszeichnung für das Siedlungswerk –

Sie sind hier

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat das Siedlungswerk zusammen mit dem Architekturbüro Reichl, Sassenscheidt und Partner und weitere Projektpartner am 19. Oktober 2017 für »Beispielhaftes Bauen im Landkreis Böblingen 2009 bis 2017« für den Wohnpark Stadtgarten in Böblingen ausgezeichnet. Im Urkundentext heißt es:

»Wohnen am Stadtgarten ist eine überzeugende Antwort auf die Herausforderung, innerstädtischen Wohnraum zu schaffen. Mit dem Mix aus Eigentums- und Mietwohnungen wurde zudem eine gute soziale Durchmischung erreicht. Trotz der Anordnung der Parkierung im Erdgeschoss schafft die qualitativ hochwertige Freianlage eine hohe Aufenthaltsqualität. Die Öffnung und Durchbindung in den Stadtgarten des ehemaligen Landesgartenschaugeländes ist gut gelöst. Für Lärmschutz sorgt zudem die Blockrandbebauung zur Schönbuchstraße. Die Bewohnerinnen und Bewohner nehmen die Angebote des Gemeinschaftsraums gut an, was zeigt, dass in kurzer Zeit ein Quartierstreff geschaffen wurde.

Kurzbeschreibung
Das Wohnen beginnt überwiegend erst in der Beletage, da die Parkierung wegen des schwierigen Baugrunds nicht im Untergrund »verschwinden« konnte und deshalb ebenerdig angeordnet ist – kompakt, übersichtlich, ohne Rampen und mit Tageslicht versehen. Damit verbleibt im Sockelgeschoss genügend Fläche für großzügige Eingangshallen, die echte »Adressen« darstellen. Flächen für Fahrräder, Kinderwagen und Müll-Entsorgung sind im klinkerverkleideten Sockel integriert. Der Wohnpark ist ein autofreies Quartier mit hochwertigen Freiräumen. Durch die Hochlage der Wohnungen konnten die Freiflächen im Erdgeschoss großzügig und zusammenhängend gestaltet werden. Spielplätze und Sitzmöglichkeiten werten diese im Quartiersinneren zu einer parkähnlichen »grünen Mitte« auf. Als besondere Einrichtung steht der gemeinsame Quartiersraum als Treffpunkt aller Generationen für gemeinsame Feste, Plausch unter Nachbarn und vielfältige Mitmachmöglichkeiten zur Verfügung.«