Ein Modell für die Zukunft –

Sie sind hier

Ein Modell für die Zukunft –
Das Aktiv-Plus-Haus in Hybridbauweise in Heilbronn

Auf dem Gelände der 2019 in Heilbronn stattfindenden Bundesgartenschau baut das Siedlungswerk ein Wohnhaus mit 12 Mietwohnungen mit 2 bis 6 Zimmern und Wohnflächen zwischen 55 qm und 128 qm, einem Gemeinschaftsraum sowie 11 Tiefgaragenstellplätzen. Das Besondere aber ist das zukunftsweisende Energiekonzept: Das Gebäude produziert über das Jahr mehr Energie als seine Bewohner für Beheizung, Warmwasserversorgung und Strombedarf benötigen.

Das Haus zeichnet sich durch eine hochwertige Gebäudehülle mit guten Dämmeigenschaften aus. Die benötigte Wärme wird zu großen Teilen über eine elektrische Wärmepumpe bereitgestellt. Eine Photovoltaikanlage mit insgesamt 220 qm Dachflächenkollektoren und 60 qm Fassadenkollektoren erzeugt Solarstrom, der den Bewohnern über Strom- und Wärmespeicher zur Verfügung gestellt wird.

Eine Holzfassade mit senkrecht verlaufenden Latten verleiht dem Haus einen natürlichen und lebendigen Charakter.

Die Bezugsfertigstellung des Projektes ist für Februar 2019 geplant.