Illustration Haus 9
Illustration Haus 9
Illustration Haus 6
Illustration Haus 6
Luftbild
Luftbild
Luftbild Grundstück
Luftbild Grundstück
Illustration Grundstück von  Westen
Illustration Grundstück von Westen
Lageplan
Lageplan
Unsere Ausstattungspartner
Unsere Ausstattungspartner

Doppelhaushälfte in Ravensburg-Eschach »DHH in Ravensburg Wohnen in der Weißenauer Halde«

Wohnen an der Weißenauer Halde

Über die Weißenauer Halde erreicht man die 8 Doppelhaushälften, wovon 5 verkauft werden, und das Mehrfamilienhaus, das im Eigentum des Siedlungswerks verbleibt.. Die Häuser verfügen über 6 Zimmer und 156 m² Wohnfläche.

Für das neue Baugebiet wurde eine Energiekonzeption mit einer zentralen Wärmeversorgungseinheit entwickelt, die überwiegend auf regenerative Energien setzt und alle Gebäude mit Nahwärme versorgt.

Jedes Haus verfügt über eine Garage und einen Stellplatz.

Kontakt

Siedlungswerk GmbH
Friedrich-Schiller-Straße 22
88214 Ravensburg

Telefon 0751 3697-21
Telefax 0751 369724

E-Mail Anfrage

Zu weiteren Angeboten im Bauprojekt

Objekt Informationen
Besondere Merkmale
AnschriftIn der Weißenauer Halde 30, 88214 Ravensburg
Kaufpreis960.000 € inkl. Grundstück, inkl. Parkierung
Wohnfläche156,13 m²
Grundstücksfläche214,00 m²
Zimmer6
HaustypDoppelhaushälfte
Parkierung1 Garage
Zusätzliche Parkierung1 Aussenstellplatz
Bautenstandim Bau
Objektnummer42011 – 6
Lage der Immobilie

Wohnen im Süden von Ravensburg

Ravensburg ist eine Mittelstadt sowie Große Kreisstadt mit etwa 50.000 Einwohnern und etwa 40.000 Arbeitsplätzen. Sie ist die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises im südlichen Oberschwaben und gilt als Einkaufsstadt. Die ehemalige Reichsstadt liegt im Schussental unweit des Bodensees und hat aufgrund ihrer zahlreichen, gut erhaltenen Türme und Tore in der Innenstadt ein mittelalterliches Ambiente.

Am südlichen Rand von Ravensburg, im Ortsteil Weingartshof entsteht das Neubauprojekt des Siedlungswerks. Von den Häusern am Weinbergweg hat man teilweise eine gute Fernsicht bis zum Gehrenberg. Oberhalb des Baugrundstücks schließt sich östlich gelegen eine wunderschöne Wiesenlandschaft an, die zum Wandern und Radfahren einlädt. Hier ist das Wohnen in der Stadt ideal mit dem angenehmen Wohnen auf dem Land verbunden. Durch die gute öffentliche Verkehrsanbindung ist die Innenstadt von Ravensburg schnell zu erreichen. Kindergarten und Grundschule, Bäcker, Apotheke sowie Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Und der Bodensee ist auch nur ca. 20 Autominuten entfernt.

Sonstiges
Ausstattung

Baubeschreibung in wesentlichen Punkten

Rohbau

Wohngebäude in Massivbauweise, tragende Wände und Decken aus Stahlbeton bzw. Kalksandsteinmauerwerk.
Nicht tragende Innenwände aus verputztem Mauerwerk und Gipsdielen.
Außenwände erhalten ein Wärmedämmverbundsystem.
Die Doppelhaushälften entsprechen den Effizienzhaus 55–Anforderungen (GEG 2020). Jeder Erwerber erhält hierüber einen Energieausweis.
Flachdachabdichtung mit Dichtungsbahnen, Dämmung und teilweise extensiver Begrünung.
Fallrohre und Verwahrungen aus Titanzink oder Alu.
Erdüberdeckte Massivgaragen mit Begrünung sowie elektrisch betriebene Sectionaltore bzw. Carports mit extensiver Begrünung.
Fahrradboxen nach Planeintrag.

Ausbau

Holzfenster mit Flügelabdeckprofil, 3-fach-Wärmeschutzverglasung in den Wohngeschossen, Zuluft-Elemente für die Wohnraumlüftung im Bereich der Fenster.
Kunststoffrollläden in den Wohn- und Schlafräumen, elektrisch betrieben.
Hauseingangstür aus Holz mit Lichtausschnitt oder verglastem Seitenteil, Mehrfachverriegelung, Briefkasten und Sprechanlage.
Zimmertüren in Weiß, Edelstahl-Drückergarnituren (Hoppe Trondheim) mit Einzelrosetten.
Einzelstab-Fertigparkett, ca. 10 mm stark (Bauwerk Monopark) in Eiche hell, matt versiegelt, in allen Wohn-/Schlafräumen und Fluren, wo nicht gefliest.
Fliesenarbeiten nach Bemusterung bis zu einem Fliesenmaterialpreis (Ausstellung) von 40,00€/m2 brutto in den Standardgrößen 15 x 15 cm bis 30 x 60 cm in Bad, WC, Diele, Küche sowie Dusche/WC und Flur Studio-Ebene.
Raufasertapeten samt Anstrich an Wänden und Decken der Wohngeschosse sowie Wohnräume und Flur Studio-Ebene.
Estrich auf Trittschall- und Wärmedämmung in den Wohn- und Schlafbereichen.
Verbindungstreppe als Stahlkonstruktion mit stabverleimten Holzstufen aus Eiche.
Das Haus erhält eine Baureinigung vor Übergabe, so dass grobe Verschmutzungen bereits entfernt sind.

Haustechnik

Verchromte Armaturen als Einhebelmischer (Hansgrohe Focus).
Weiße Sanitärkeramik (Duravit D-Neo mit Designsiphon) und weiß emaillierte Stahlbadewannen (Bette Form) Größe 170 x 75 cm. Bodenebene (bis ca. 10 mm) Duschwannen (Bette Ultra). Alle Duschwannen mit Ganzglas-Duschabtrennung als Nischentüre bzw. Eck-Kabine (Heiler).
Sanitärzubehör verchromt, wie z.B. Handtuchhalter, WC-Papierhalter, Wannengriff etc.
Wohnraumlüftung, Ausführung mit 2-stufigem Lüfter. Die Grundstufe gewährleistet einen Luftwechsel für den Feuchteschutz, 24 Stunden am Tag, und somit ein gutes Wohnklima. Energieverluste durch unkontrolliertes Lüften werden dadurch gemindert. Die Lüftung ist so konzipiert, dass ein zusätzliches, individuelles Lüften über die Fenster erforderlich und Teil des Lüftungskonzeptes ist. Dunstabzugshauben in den Küchen sind als Umlufthauben zu betreiben.
Edelstahlrohre für die Hauptleitungen der Kalt- und Warmwasserversorgung.
Anschluss an die Nahwärmeversorgung der ImmoTherm.
Fußbodenheizung in den Wohnräumen, in Bad und Dusche/WC zusätzlich ein Handtuchwärmekörper (rein elektrisch).
Anschluss für Waschmaschine und Kondensattrockner.
Multimedia-Basisdosen (Homeway) für Telefon-, Antennen- und LAN-Anschlussmöglichkeit in allen Wohn- und Schlafzimmern inkl. fertigmontiertem TV-Radio-Moduleinsatz.
Video-Freisprechstation hörerlos mit 3,5 Zoll-Bildschirm in allen Geschossen (Siedle).
Weiße Großflächenschalter und Steckdosen in den Wohnräumen (Jung AS 500).
Netzunabhängige Rauchmelder in allen Schlafräumen und Fluren nach LBO.

Außenanlagen

Balkon-/Terrassenbelag mit kugelgestrahlten, gefasten Betonplatten auf Unterbau verlegt.
Stützwände nach Erfordernis bzw. Planeintrag, Geländemodellierung und Feinplanie, Raseneinsaat und Bepflanzung.

Erschließung

Erstmalige Anschlussgebühren und Beiträge für Nahwärme, Wasser, Strom, Abwasser sind im Kaufpreis enthalten.
Die komplette Durchführung vom Kaufvertrag über die Herstellung des Gebäudes bis hin zur Übergabe an den Erwerber erfolgt durch das Siedlungswerk.

Stand: 12. Dezember 2022