3-Zimmer-Wohnung in Friedrichshafen-Wiggenhausen »Zwischen Stadt und Natur«

Sie sind hier

Das neue Wohngebiet liegt zwischen Stadt und Natur. Eine offene und weite Landschaft befindet sich nördlich des Wohnquartiers, Gehwege laden zu Spaziergängen ins Grüne ein. Hochwertig gestaltete Außenanlagen bieten attraktive Plätze zum Aufenthalt im Freien. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten befinden sich in der Nähe. Die Fahrt in die Innenstadt, zum Arbeitsplatz oder an den Bodensee ist mit dem Stadtbus in kurzer Zeit möglich.

Auf zwei Punkthäuser verteilen sich 21 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 66 bis 108 m². Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen erfüllen mit durchdachten Grundrissen die Ansprüche für individuelles Wohnen. Alle Wohnbereiche und Balkone oder Terrassen sind nach Süden oder Westen ausgerichtet. Die Erdgeschosswohnungen erhalten Gartenanteile zur privaten Nutzung. Mit dem Aufzug kommt man von der Tief­garage direkt ins entsprechende Wohngeschoss. Außerdem entstehen in einem weiteren Gebäude 23 Mietwohnungen und eine Gewerbeeinheit.

Kontakt

Siedlungswerk GmbH
Friedrich-Schiller-Straße 22
88214 Ravensburg

Telefon 0751 3697-0
Telefax 0751 369724

Zur Anfrage per E-Mail

Lage

Die Stadt Friedrichshafen liegt zentral am Ufer des Bodensees und hat rund 60000 Einwohner. Namhafte Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie und der Hochtechnologie haben hier ihren Sitz und bieten Arbeitsplätze und wirtschaftliches Wachstum in einer starken Region.

Der Erholungs- und Freizeitwert ist durch die Lage am Ufer des Bodensees, der Nähe zu den Alpen und den Nachbarländern Österreich und Schweiz sehr hoch. Friedrichshafen verfügt über Freibäder, Museen und über das zweitgrößte Messegelände in Baden-Württemberg.

Kaufpreis319.000,00 €
Kaufpreis ohne Parkierung
AnschriftSolarstraße 6, Friedrichshafen
Wohnfläche86,25 m²
Zimmer3
WohnungstypEtagenwohnung
Etage3. Obergeschoss
Balkon/ Terrasseja
Bautenstandim Bau
Objektnummer40073 – 309

Parkierung optional nach Verfügbarkeit (nicht im Kaufpreis enthalten):

Tiefgaragen Stellplatz zu je 18.900,00 €

Es können optional nach Verfügbarkeit zusätzliche Stellplätze erworben werden (normale Stellplatzgröße oder breitere, längere Stellplatzgröße) – Preisspanne: zwischen 18.900 und 24.900 EUR.
Energieausweis wird erstellt.

Baubeschreibung

Baubeschreibung in wesentlichen Punkten:

Rohbau
Wohngebäude in Massivbauweise, tragende Wände und Decken aus Stahlbeton bzw. Kalksandsteinmauerwerk.
Nicht tragende Innenwände aus verputztem Mauerwerk und Gipsdielen-/Gipskartonständerwänden.
Außenwände erhalten ein Wärmedämmverbundsystem.
Das Gebäude wird nach den Förderrichtlinien der KfW-Bank als Effizienzhaus 40 (EnEV 2014) erstellt. Jeder Erwerber erhält hierüber einen Energieausweis.
Die Wohnungen 210, 211, 302, 305 und 308 werden als barrierefrei nutzbare Wohnungen im Sinne der LBO § 35 errichtet.
Flachdachabdichtung mit Dichtungsbahnen, Dämmung und teilweiser extensiver Begrünung.
Fallrohre und Verwahrungen aus Titanzink oder Alu.
Aufzugsanlagen (Schindler) vom UG bis in das DG mit schwellenfreiem Zugang zu den Treppenhäusern.
Nebenräume für Fahrräder im UG, für Kinderwagen und Wasch-/Trockenräume im UG bzw. im EG.

Ausbau
Kunststofffenster mit 3-fach-Wärmeschutzverglasung in den Wohngeschossen.
Kunststoffrollläden in den Wohn- und Schlafräumen, im gesamten Dachgeschoss elektrisch betrieben.
Wohnungseingangstür aus Holz mit Stahlzarge, Türspion und Mehrfachverriegelung, Schalldämmung nach DIN, Einbruchschutz nach Widerstandsklasse RC 2, Zylinderschloss mit Schließanlage.
Zimmertüren in Weiß, Edelstahl-Drückergarnitur (Hoppe Trondheim) mit Einzelrosetten.
Echtholzparkett, ca. 8 mm massiv in Eiche, im englischen Verband verlegt und versiegelt, in allen Wohn-/Schlafräumen und Fluren, wo nicht gefliest.
Fliesenarbeiten nach Bemusterung bis zu einem Fliesenmaterialpreis (Ausstellung) von 30 €/m² brutto in den Standardgrößen Wandfliesen 15 x 15 cm bis 25 x 50 cm und Boden­fliesen 30 x 30 cm bis 30 x 60 cm in Bad, WC und Küche. Raufasertapeten an Wänden und Decken der Wohngeschosse samt Anstrich.
Estrich auf Trittschall- und Wärmedämmung in den Wohnbereichen.
Hauseingangselemente der Treppenhäuser in Leichtmetallkonstruktion, Audio-Sprechanlage und Briefkasten.
Tiefgarage mit elektrisch betriebenem Tor sowie einer Funkfernbedienung je Stellplatz.

Haustechnik
Verchromte Armaturen als Einhebelmischer (Hansgrohe Talis).
Weiße Sanitärkeramik (Duravit D-Code mit Designsiphon) und weiß emaillierte Stahlbadewanne Größe 170 x 75 cm (Bette Classic).
Alle Wohnungen (außer Whg 201) sind mit einer bodengleichen Duschwanne (Bette Floor) ausgestattet, Regelgröße 90 x 75 bzw. 90 x 90 cm.
Sanitärzubehör verchromt, wie Handtuchhalter, WC-Papierhalter, Handtuchstange.
Kontrollierte Wohnraumlüftung über Zu- und Abluftanlagen mit Wärmerückgewinnung. Die Lüftung gewährleistet permanent einen Luftwechsel zum Feuchteschutz. Eine individuelle, zusätzliche Lüftung über die Fenster ist möglich. Dunstabzugshauben in den Küchen können als Umlufthauben betrieben werden.
Anschluss an die Wärmeversorgung im UG erfolgt durch Stadtwerk am See.
Fußbodenheizung in den Wohnräumen, im Bad zusätzlich ein Handtuchwärmekörper (über die Fußbodenheizung betrieben).
Edelstahlrohre für die Hauptleitungen der Kalt- und Warmwasserversorgung.
Anschluss für Waschmaschine und Kondensattrockner im UG bzw. im EG.
Multimedia-Basisdosen (Homeway) für Telefon-, Antennen- und LAN-Anschlussmöglichkeit in allen Wohn- und Schlafzimmern inkl. TV-Radio-Moduleinsatz sowie im Flur/Dielenbereich inkl. Telefon-Moduleinsatz.
Audio-Türsprechstelle mit Wandapparat und Rufunterscheidung (Siedle).
Weiße Großflächenschalter und Steckdosen in den Wohnräumen (Jung AS 500).
Netzunabhängige Rauchmelder in allen Schlafräumen und Fluren nach LBO.
Jeder Tiefgaragenabstellplatz einer Wohnung erhält eine abschließbare Steckdose. Die Abrechnung erfolgt über den jeweiligen Wohnungszähler.

Außenanlagen
Balkon-/Terrassenbelag mit kugelgestrahlten, gefasten Betonplatten auf erforderlichem Unterbau verlegt.
Geländemodellierung und Feinplanie, Raseneinsaat und Bepflanzung.

Erschließung
Erstmalige Anschlussgebühren und Beiträge für Nahwärme, Wasser, Strom, Abwasser, Breitbandkabel sind im Kaufpreis enthalten.
Die komplette Durchführung vom Kaufvertrag über die Herstellung des Gebäudes bis hin zur Übergabe an den Erwerber erfolgt durch das Siedlungswerk. Sonderwünsche und Eigenleistungen sind bei rechtzeitiger Anmeldung über die Bauleitung möglich.

Stand: 2. Mai 2017

Grundriss - Unverbindliche IllustrationAnsicht Haus 3 - Unverbindliche IllustrationLageplan - Unverbindliche IllustrationLuftbild