Seelberg Wohnen

Stuttgart »Seelberg Wohnen«

Auf dem Gelände der ehemaligen Strickmaschinenfabrik Terrot, mitten im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt gelegen, ist ein MehrGenerationen-Quartier mit 164 Wohneinheiten für unterschiedliche Nutzer entstanden. Neben familiengerechten Wohnungen und geförderten Wohnungen für Bezieher niedriger Einkommen wurden barrierefreie Wohnungen erstellt.

Die St. Anna-Stiftung Ellwangen betreibt einen Wohnund Pflegeverbund, bestehend aus einem Pflegeheim, ergänzt durch betreute Seniorenwohnungen des Siedlungswerks.

Ein Teil der Produktionsgebäude der ehemaligen Strickmaschinenfabrik blieb erhalten. Modernisiert auf den heutigen Stand der Technik beherbergen die Räumlichkeiten heute eine Kindertagesstätte der Landeshauptstadt Stuttgart mit sechs Gruppen, eine Wohngruppe für Senioren, eine Wohngruppe für Menschen mit Körperbehinderung und weitere Mietwohnungen.

Innovatives und ökologisches Energiekonzept

Die Versorgung des 12.000 m2 großen Areals mit Wärmeenergie und Warmwasser wird über ein eigenes Nahwärmenetz sichergestellt.

Die Errichtung der technischen Anlagen erfolgte durch die ImmoTherm GmbH, welche im Rahmen eines Contracting-Vertrages auch die Betriebsführung übernommen hat.

Ca. 45 % des Gesamtwärmebedarfs der Anlage werden über einen Abwasserwärmetauscher abgedeckt, der sich in der Daimlerstraße befindet. Diesem wird durch eine Wärmepumpe Energie entzogen, welche in einen Pufferspeicher gelangt. Den Strom zum Betrieb der Wärmepumpe liefert ein Blockheizkraftwerk. Temporär wird ein Spitzenlast-Gaskessel eingesetzt.

Da die Gebäude als Energiesparhäuser (KfW Effizienzhaus 60) errichtet wurden, kann in Verbindung mit dem ökologischen Gesamtkonzept eine CO2-Reduktion von über 40 % erzielt werden.

Von „Seelberg Wohnen“ zu „Seelberg Leben“

„Der beste Nachbar wohnt nebenan“ – gemäß diesem alten Sprichwort initiierte das Siedlungswerk parallel zum eigentlichen Bauen einen Sozial-Prozess: Mit den örtlichen Trägern und den zukünftigen Bewohnern wurde gemeinsam der Grundstein für eine gute Nachbarschaft gelegt. So entstand aus Seelberg Wohnen – Seelberg Leben.

Projektdokumentation