Investorenwettbewerb – Fellbach, ehemaliges Hallenbad-Areal

Auf dem ehemaligen Hallenbad-Areal in Fellbach soll ein modernes, gemischtes Quartier mit Angebot für alle Generationen entstehen: insgesamt 58 Wohnungen sind im neuen Wohnquartier vorgesehen, 5 Gebäudetypen gruppieren sich um einen gemeinsamen weitläufigen Hof. Die Architektur greift das städtebauliche Gefüge mit traditionellen Gebäudeformen auf und akzentuiert diese mit modernen Elementen. Aufgrund der zentralen Lage und durch eine gemeinsam genutzte Tiefgarage, kann das Quartier weitgehend autofrei gestaltet werden. Ziel des Verfahrens war die Auswahl des bestens Entwurfs- und Nutzungskonzept in Verbindung mit einem guten wirtschaftlichen Konzept. Die Bewertungskommission und der Gemeinderat beschlossen die Vergabe an das Siedlungswerk, das sich gemeinsam mit dem Architekturbüro A. beworben hatte. Sowohl der Bebauungsvorschlag als auch das wohnpolitische Konzept überzeugten, ebenso die Grundrissgestaltung. Positiv bewertet wurde das Thema Familienwohnen und der städtebauliche Bezug für das neue Wohnquartier.

Downloads

1. Preis